Back to top
Share

Vivian Suter: Bonzo’s Dream

Vivian Suter
Bonzo’s Dream
Brücke-Museum, Berlin
13 September 2020 – 14 February 2021

Mit der Einladung der argentinisch-schweizerischen Künstlerin Vivian Suter (geb. 1949 in Buenos Aires, lebt und arbeitet in Panajachel, Guatemala) tritt die Sammlung des Brücke-Museums zum ersten Mal in den direkten Dialog mit einer zeitgenössischen Position. In einem raumgreifenden Arrangement stellt Suter ihre freihängenden Leinwände den Gemälden, grafischen Werken und kunsthandwerklichen Arbeiten der Künstlergruppe Brücke gegenüber. Diese subjektive, intuitive und erzählerische Auswahl trifft die Künstlerin.

Auch eine Reihe von kleinformatigen Collagen der Künstlerin Elisabeth Wild (geb. 1922 in Wien; gest. 2020 in Panajachel, Guatemala), Vivian Suters Mutter, werden zu sehen sein. In der Begegnung der historischen Position der Brücke mit der Ausstellungspräsentation Suters entfaltet sich die künstlerische Auseinandersetzung mit der Natur durch unterschiedliche Mittel und im Kontext eines erweiterten Malereibegriffs.

 

Image: Vivian Suter

Photo credit: Flavio Karrer

Contact gallery for


General Contact

contact@karmainternational.ch

Karolina Dankow

karolina@karmainternational.ch

Marina Olsen

marina@karmainternational.ch